Pars pro toto – Ein Teil (steht) für das Ganze 

IMG_7732
Collage Overlay, Titel EVA, Leinwand 100 cm x 100 cm  #parsprototo, #einteilstehtfürdasganze            
© ANA MATT

Etwas zu meinen Skizzen und warum sie für mich so interessant sind.

Die Skizze, ist der Versuche einer Darstellung, einer Idee, eines Entwurfs, eines Konzeptes, oder auch ein erster Überblick. Eine ältere Bezeichnung ist die Visierung. Das Wort leitet sich vom lateinischen videre, sehen, her. Eine Skizze betont immer die Nähe zu einem geplanten Werk und zeigt immer das wesentliche. Die Idee erlaubt schnelle, flüchtige zeichnerische Notizen. Sie muss keine hohe zeichnerische Qualität aufweisen.

 IMG_7751 2      IMG_7750

Es wird eine Vorzeichnung oder auch ein Entwurf auf einen Bildgrund gezeichnet. Die Idee wird somit fixiert. Jede Zeichnung entwickelt einen eigenen Charakter und steht im Zusammenspiel mit dem passenden Malgrund, wie Papier, Pergament, Karton, Stein, Leinwand, Metall, Holz usw. und dem Arbeitsmittel wie, Pinsel,  Spachtel, Ölfarben, Acrylfarben, Tinten, Tuschen, Bleistifte, Graphitstifte, Kohle, Kreide usw. Die Skizze ist die erste und unmittelbare Formung der künstlerischen Arbeit.

Ist die Skizze gelungen, wird der Maler an das Werk gehen und es vollenden, bearbeitet der Bildhauer seine Skulptur ganz nach seiner Idee und der Musiker nach seinen Noten usw. Gibt es einen Auftraggeber, wird eine exakte Einhaltung der Skizze erwartet. Das Werk wird dann zur Vollendung gebracht.

IMG_7754    IMG_7753

Die Skizzen stehen auch als ein Teil vom Ganzen. Sie sind Beiwerk meiner Arbeiten und erzählen einen Teil daraus.

Ich erlaube mir spielerisch mit den Skizzen umzugehen und nehme mir viel Raum  und Freiheit dafür. Detailliert arbeite ich sie oft nicht aus, was die Skizze in meinen Augen irgendwie spannender macht. Die erste Idee oder der Entwurf, veranlassen mich das skizzierte zu überdenken. Ich kann mich austoben und ausprobieren, manchmal wird es auch wieder verworfen oder neu überdacht. Es ist ein Spiel mit Materialen und Farben, eigentlich kann man nichts verkehrt machen, das spielerische macht es für mich so spannend.

 

Meine Gedanken zur Kunst sind:

Kunst ist nicht nur Leidenschaft, sie schafft Verständigung und Verbundenheit. Sie bietet Faszination und Begeisterung. Kunst gibt uns nicht nur Inspirationen, sie speichert Wissen, schafft immer wieder Neues und bringt Abwechslung.

Kunst schafft Unterschiede, macht Freude und bringt Farbe ins Leben. Kunst und Kultur bieten eine Grundlage für Bildung….

Für mich daher, viele gute Gründe um mich mit Kunst zu beschäftigen.

Leonardo da Vinci, definierte die Kunst als die Königin aller Wissenschaften, die zu allen Generationen der Welt spricht, 

 

 

 

 

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s